Wieder Herbst

Viele Möglichkeiten zum Fotografieren hatte ich diesen Herbst noch nicht. Entweder war schlechtes Wetter oder es war schon dunkel, bis ich Feierabend hatte oder es war etwas anderes Wichtiges zu erledigen. Heute hat’s endlich mal geklappt aber ich habe schon so lange nicht mehr fotografiert, dass ich das Gefühl habe, ich habe alles verlernt.

Egal, die Luft war herrlich und mir hat die Bewegung sehr gut getan.

Die Sonne brennt

am frühen Morgen des 12. August 2020. Die letzten Tage waren extrem warm und schwül und es waren Gewitter angesagt. Leider kam bei uns keines an, lediglich eine leichte Wolkenschicht war vorhanden, die aber den Himmel herrlich zum Brennen brachte. Für die Aufnahme mit der Kamera war keine Zeit, also habe ich schnell das Handy gezückt und mit Snapseed bearbeitet.